Ganz dabei! – Ehrenamt trifft Hauptamt

22.06.2012

Waldbreitbach. „Ihnen allen gebührt ein großes Dankeschön“, begrüßte Susan Sprague-Wessel die 40 Teilnehmer der Tagung Ganz dabei! – Ehrenamt trifft Hauptamt, die Ende Juni auf dem Waldbreitbacher Klosterberg stattfand. „Denn Sie sind immer ganz dabei – ganz dabei bei den Menschen“, betonte die Vorsitzende des Neuwieder Hospiz e.V. Bereits zum dritten Mal hatte die Edith-Stein-Akademie in Zusammenarbeit mit dem Neuwieder Hospiz e.V. alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter aus den Hospizen und Palliativstationen der Trägerschaft eingeladen, um ihnen den Austausch über ihre Arbeit zu ermöglichen und um neue Impulse für ihre Tätigkeit gewinnen zu können.

Mit dem Motto „Alles hat seine Zeit“, einem Vers aus dem Buch Kohelet des Alten Testaments, war die diesjährige Tagung überschrieben. Catrina Schneider, Seelsorgerin im Wohn- und Pflegeheim St. Josefhaus in Hausen und ehemalige Mitarbeiterin im Ambulanten Hospiz Neuwied, näherte sich dem Thema in einem Vortrag. Sie zeigte auf, wie unterschiedlich Zeit wahrgenommen wird: Kinder empfinden das Warten auf das Weihnachtsfest als unglaublich lang. Und auch schwer- und sterbenskranke Menschen fallen aus den gewohnten Zeit- und Beziehungsgeflechten des Alltags heraus. „In diese andere Welt müssen sie als ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter täglich eintauchen“, so Schneider in ihren Ausführungen. Gemeinsam mit der Künstlerin Christine Welter beschäftigten sich die Teilnehmer auch auf kreativer Ebene mit dem Thema Zeit und bekamen so anhand von Fotos, Bildern und kleinen Skulpturen mal einen ganz anderen Zugang und viele neue Anregungen für ihre Arbeit.

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner:
Heribert Frieling
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0171 9714955
E-Mail: info(at)marienhaus.de