Spende für die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung

Karl-Rainer und Karin Dauer überreichten Bernhard Inden vom Vorstand der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung den Spendenscheck über 2.500 Euro.

16.01.2015

Waldbreitbach. Seit drei Jahren verzichtet die Firma Busch Textilservice darauf, Kunden und Geschäftspartnern per Weihnachtspost ein frohes Fest und alles Gute zum neuen Jahr zu wünschen. Das auf diese Weise gesparte Geld spendet das Familienunternehmen aus dem Hunsrück stattdessen für einen guten Zweck. Und so überreichten Karl-Rainer und Karin Dauer Mitte Januar Bernhard Inden vom Vorstand der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung eine Spende über 2.500 Euro.

Den Waldbreitbacher Franziskanerinnen und der Marienhaus Unternehmensgruppe, die im Jahre 2003 die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung gegründet haben, ist die Firma Busch Textilservice seit vielen Jahren verbunden. Die ersten geschäftlichen Kontakte reichen zurück bis ins Jahr 1978 und haben sich in den zurückliegenden mehr als 35 Jahren erweitert und gefestigt. So kennt und schätzt die Familie Dauer denn auch das segensreiche Waldbreitbacher Engagement in der Hospizarbeit; und unterstützt sie nun mit dieser namhaften Spende.

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner:
Heribert Frieling
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0171 9714955
E-Mail: info(at)marienhaus.de