Verstärkung der Hospizarbeit in der Region Linz

08.08.2011

Linz/Neuwied. Zwölf ehernamtlich engagierte Frauen und Männer haben Ende Mai in Linz die Ausbildung zum Hospizhelfer beim Neuwieder Hospiz e.V. erfolgreich abgeschlossen. In einer kleinen Feierstunde überreichte ihnen Karin Michels, die Vorsitzende des Vereins, ihre Zertifikate. „In der Region Linz ist die Zahl der Begleitungen schwerstkranker und sterbender Menschen in den letzten Jahren stetig gestiegen“ so Michels, „und wir freuen uns, dass wir nun auf die Unterstützung der zwölf neuen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zählen können“, so Michels.

 

Hospizarbeit wird auch in Zukunft weiter auf die Hilfe von Ehrenamtlichen angewiesen sein. Daher beginnt bereits im September 2011 wieder ein Grundkurs zur Hospizhelferin bzw. zum Hospizhelfer. Dieser Kurs wird – nachdem sie letzten Ausbildungen in Linz und Kloster Ehrenstein in Neustadt/Wied stattfanden – wieder in Neuwied angeboten. Anmeldung und Informationen rund um das Thema Hospizarbeit und die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizhelfer erhalten Interessierte in der Geschäftsstelle des Ambulanten Hospizes Neuwied, Willi-Brückner-Straße 1 in 56564 Neuwied, unter der Telefonnummer 02631 344214 oder per Mail an hospizNR@t-online.de.

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner:
Heribert Frieling
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0171 9714955
E-Mail: info(at)marienhaus.de